Poker 888 Logo

100% bis zu 400$

Hier erfahren Sie mehr über das 888 Poker Bonusangebot, Software, weiteren Features auf 888 Poker und wichtigen Tipps.

888 Poker Bewertung

Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Bwin Poker

100% bis zu 500€

Bonuscode: Kein Code

Bwin Poker Bewertung

Titan Poker

200% bis zu 2000$

Alles über Titan Poker in unserer verständlichen Besprechung mit allen Details zu Titan Poker Boni, Promotionen, Zahlungsmethoden und mehr.

Titan Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

WCOOP

Dienstag 03 März, von Geert

play pokerDas WCOOP steht für die Weltmeisterschaft im Online Poker und wurde von PokerStars im Jahr 2002 gegründet, gerade rechtzeitig um den Boom von Online Poker aufzufangen. Seit diesem Zeitpunkt hat sich der WCOOP zum größten Online Poker Turnier im Internet entwickelt

Der erste Gewinner des WCOOP kam aus Schweden und hatte den Spielernamen “MultiMarine“. Er gewann mehr als $65.000 in der ersten Weltmeisterschaft. Im Jahr 2003 wuchs der Gewinnerpot des WCOOP Turniers stark an und betrug mehr als $222.000. Der Sieger war “DeOhGee”. Der Pot stieg immer weiter. Im Jahr 2004 gewann “Ragde” $435.000, im Jahr 2005 gewann “Panella86” $577.000. Im Jahr 2006 betrug der Siegerpot des WCOOP $600.000 und er ging an den Profi Pokerspieler  J.C. Tran. Player. Im Jahr 2007 gewann “Ka$ino” rund $1.4 Mio. beim WCOOP Turnier, Dieser Siegerpot war sogar größer als der von 2008.  

Der letzte Preispot vom WCOOP 2008, welcher bei 33 Veranstaltungen ausbezahlt werden sollte, betrug insgesamt mehr als $30 Mio. Diese Veranstaltungen beinhalteten die meisten Pokervariationen darunter Hold ‘em, Omaha, Razz, Stud, HORSE, 2-7Draw und andere. Im Jahr 2008 kamen auch einige neue Spielvariationen hinzu. Darunter Mixed Hold ‘em und Mixed Omaha, 4-Max Hold ‘em, und eine Veranstaltung mit 8 unterschiedliche Spielen. Ebenso neu bei der Veranstaltung von WCOOP im Jahr 2008 waren zwei Veranstaltungen mit hohen Einsätzen, welche die großen Fische anzogen. Diese beiden Turniere zahlten an den Gewinner $600.000 aus.

Das WCOOP im Jahr 2008 dauerte 16 harte Tage, bei denen 22.873 Teilnehmer aus 119 Ländern, einen Mindesteinsatz von $10.000 leisten mussten. Der Gewinner hieß “ckingusc”, welcher sich vor 2.000 Pokerspielern platzierte, ein Bracelet gewann und einen Gewinn von $1.3 Mio. mit nach Hause nahm.

Ein Grund weshalb der WCOOP so populär ist, ist die große Anzahl der Profi Pokerspieler und der PokerStars Profis, welche am Turnier teilnehmen. Im Jahr 2008 gelang es Chris Moneymaker an zwei Finaltischen teilzunehmen, High-Roller No Limit Hold ‘em und Pot Limit Omaha. Ein anderes Mitglied der PokerStars Profis, welches am Finaltisch von Pot Limit Omaha saß, war Vanessa Rousso. Des Weiteren nahmen Gavin Griffin und Andre Akkari teil. “ElkY”, der Spieler aus Frankreich konnte ein gutes Spiel hinlegen und gewann bei mehreren Spielen mehr als $400.000. Der größte Gewinner war aber “liberace” aus Großbritannien, der mehr als $1.3 Mio. gewann, obwohl der US-Amerikaner "thedonator", die meisten Spiele gewann. 

Highlights des WCOOP Turniers können Sie bei PokerStars.tv. verfolgen.