Poker 888 Logo

100% bis zu 400$

Hier erfahren Sie mehr über das 888 Poker Bonusangebot, Software, weiteren Features auf 888 Poker und wichtigen Tipps.

888 Poker Bewertung

Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Bwin Poker

100% bis zu 500€

Bonuscode: Kein Code

Bwin Poker Bewertung

Titan Poker

200% bis zu 2000$

Alles über Titan Poker in unserer verständlichen Besprechung mit allen Details zu Titan Poker Boni, Promotionen, Zahlungsmethoden und mehr.

Titan Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Turniere beim Texas Holdem

Mittwoch 22 Februar, von Martina Steiner

play pokerWenn Sie bisher das Texas Holdem im Fernsehen gesehen haben, sind Sie wahrscheinlich nur mit großen Texas Holdem Turnieren an mehreren Tischen vertraut. Dazu zählt auch die World Poker Tour (WPT), zu welcher Tausende Spieler antreten und um einen Preispool von einigen Millionen Dollar kämpfen. In Wahrheit gibt es die Turniere in allen Variationen (Pot Limit, Fixed Limit und No Limit Holdem) und Arten (an einem oder mehreren Tischen, Sit and Gos etc).  Wenn Sie im Internet spielen, können Sie eine Vielzahl an Texas Holdem Turnieren zum Mitspielen vorfinden. 

 

Texas Holdem Turniere um Geld spielen

Bei einem Turnier, egal bei welchem Sie mitspielen wollen, müssen Sie gewöhnlich ein Buy-In (oder eine Anmeldegebühr) bezahlen. Diese Gebühr landet im Preispool. Je mehr Spieler also dabei sind, umso höher ist auch der Preispool. Auf das Buy-In wird ein kleiner Betrag, der Hausanteil, aufgeschlagen. Wenn Sie von einem Turnier "$10 + $1" Buy-In lesen, heißt das, Sie haben $11 zu bezahlen: $10 als Buy-In und $1 an das Haus.  Wenn es mit dem Geld knapp ist, können Sie bei Freerolls mitspielen. Das sind kostenlose Turniere, die Echtgeldpreise bieten, die gewöhnlich zwischen $100 und $1000 liegen. Dann müssen Sie kein Buy-In zahlen, um Texas Holdem Turniere um Geld zu spielen. Wenn Sie aber die Chance auf einen großen Geldgewinn nutzen wollen, finden Sie bei Turnieren mit Buy-In einen größeren Preispool. 

Die verschiedenen Typen der Texas Holdem Turniere

Mehrtisch-Turniere (MTT)
Am Anfang dieser Art eines Texas Holdem Turniers erhält jeder Spieler die gleiche Anzahl an Spielchips. Wenn Ihnen die Chips ausgehen, ist das Turnier für Sie vorbei. Bei einigen Turnieren gibt es eine Rebuy- oder Add-On-Option, die es den Spielern ermöglicht, einen neuen Chipsstapel zu kaufen, wenn diese knapp oder alle werden. Beim weiteren Turnier werden es immer weniger Spieler und die verbleibenden Spieler werden an andere Tische umgesetzt, bis nur noch Spieler da sind, die einen Tisch füllen, der Finaltisch genannt wird. Der Spieler, welcher alle Chips am Ende eines Turniers besitzt, gewinnt das Turnier. Bei einem großen Turnier gewinnt das beste 10% der Spieler ungefähr den halben Preispool, wobei der größte Teil (ca. 50%) an den Gewinnern geht. 
 
Einzeltisch-Turniere (STT)
Ein Einzeltisch-Turnier ist dem Finaltisch bei einem Mehrtisch-Turnier sehr ähnlich, nur dass alle Spieler dieselbe Chipsanzahl haben. Häufig sehen Sie die Einzeltisch-Turniere unter dem Namen Sit&Go (SNG). Das bedeutet, dass das Turnier beginnt, wenn der Tisch besetzt ist.  Diese Turniere umfassen im Schnitt 6, 9 oder 10 Spieler. Es ist aber auch nicht ungewöhnlich, nur 2 Spieler an einem Tisch zu sehen, was Heads Up Turnier genannt wird. Im Internet sind die Sit&Go sowie die Mehrtisch-Turniere sehr beliebt.
 

Strategien für Texas Holdem Turniere

Im Gegensatz zu normalen Geldspielen erhöhen sich die Blinds zu verschiedenen Zeitpunkten während des Turniers. Gewöhnlich werden Sie alle 15 min oder jede Stunde verdoppelt. Die Spieler müssen daher die Strategie in einem Turnier anpassen und eher verschlossen anfangen, um dann aggressiver zu werden, da mehr Chips eingesammelt werden sollen. Wenn Sie daher an normale Tischspiele (Geldspiele) gewohnt sind, sollten Sie eine andere Strategie erlernen, wenn Sie ein Texas Holdem Turnier spielen.