Poker 888 Logo

100% bis zu 400$

Hier erfahren Sie mehr über das 888 Poker Bonusangebot, Software, weiteren Features auf 888 Poker und wichtigen Tipps.

888 Poker Bewertung

Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Bwin Poker

100% bis zu 500€

Bonuscode: Kein Code

Bwin Poker Bewertung

Titan Poker

200% bis zu 2000$

Alles über Titan Poker in unserer verständlichen Besprechung mit allen Details zu Titan Poker Boni, Promotionen, Zahlungsmethoden und mehr.

Titan Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Pokerspielertypen - Locker-aggressives Poker

Sonntag 24 Juli, von Michaela Bauer

bonus chipsSie haben wahrscheinlich den Ausdruck locker-aggressiv schon einige Male im Poker gehört, aber die Mehrzahl der Spieler im Internet und in Live-Spielen verstehen das Konzept, was locker-aggressiv wirklich ist, nicht vollständig.
Jeder hat schon an einem Pokertisch gespielt, wo jemand immer erhöht und Wetten viel zu häufig in den Pott macht, um jeder Zeit das beste Blatt zu haben. Ein unerfahrener Spieler könnte denken, dass solche Spieler einfach selbstmörderisch sind und ihre Chips bei dauerndem Bluffen wegwerfen, aber das erfahrenere Auge erkennt, dass diese Spieler die scheinbar vergessene Kunst des "gezielt locker-aggressiven Spiels" verüben.

Ein "großartiges" Beispiel...


Ein berühmtes Beispiel für einen locker-aggressiven Spieler ist Gus "the great Dane" Hansen, ein früherer Gewinner der World Poker Tour und Champion der Poker Superstars Season 1. Hansen nutzt sein Image am Tisch, selbstmörderisch zu sein und ist sehr erfolgreich mit seinem locker-aggressiven Spiel (LAS). Hansen erhält Potts, wo andere Spieler einfachen callen, weil er Gus ist und sie keine Ahnung haben, ob er ein legitimes Blatt hat oder nicht. Die Mehrheit der Profispieler haben LAS in ihrem Spiel, aber nur wenige nutzen es in dem Umfang, wie es Hansen macht. Andere Beispiele sind Internetphänomene und jetzt erfolgreiche Live-Spieler Tom "Durr" Dwan und WSOP sowie High Stakes Poker Star Sammy Farha.

Wenn diese Spieler so erfolgreich sind, warum kann ich es dann nicht auch?


Die Antwort ist, dass Sie es können. Alles, was Sie tun müssen, ist das tatsächliche Erlernen, worum es beim wirklichen locker-aggressiven Spiel geht. LAS-Spieler erhöhen nicht jede Hand. Das ist etwas, was die Mehrheit der Anfänger falsch versteht.  LAS-Spieler studieren den Tisch und nutzen ihre Position zu ihrem größten Vorteil. Sie werden Gus Hansen niemals im Small Blind mit einer 7/5 unterschiedlicher Farbe erhöhen sehen, nur um den Big Blind zu gewinnen. Zuerst ist Hansen in keiner guten Position. Wenn er mehr als der Pott ihm Wert ist wettet und gecallt wird, dann hat er wirklich keine spielbare Hand nach dem Flop, sei denn es passiert ein Wunder. Was Sie sehen könnten, ist das Hansen mit einer Hand, wie 10/9 einer Farbe am Dealerbutton sitzt. In dieser Situation wird Gus erhöhen oder eine Erhöhung callen. Der Grund ist, dass er in bester Position ist und letzter handeln muss, wenn der Flop erscheint. Er hat alle anderen Spieler am Tisch handeln sehen und kann entsprechend agieren. 10/9 einer Farbe ist die perfekte Hand für ein Spiel in guter Position und Hansen kann aggressiv erhöhen, um entweder den Pott gleich zu nehmen oder den Flop zu sehen und wenn er gut ist, führt es dazu, dass Hansen sehr gut gewinnt.


Wie passen Sie diese Art des Spiels an Ihr Spiel an?


Legen Sie zuerst Ihr Image am Tisch zeitig fest, während der ersten, wenigen Hände erhöhen Sie mit etwas, das wahrscheinlich nicht als sehr gute Hand angesehen wird. Hände wie 10/9, 9/8, J/10, Q/10 in guter Position können zu Monster-Flops führen, besonders wenn Sie von einer Farbe sind, da die Chancen auf einen Straight oder Flush hoch sind. Wetten Sie aggressiv auf Ihre Hand, wenn Sie ein Monster nach dem Flop haben. Lehnen Sie sich nicht zurück und spielen passiv nachdem Sie bisher im ganzen Spiel aggressiv waren. Das werden die anderen Spieler in einem Augenblick erkennen. Offenbaren Sie Ihren Bluff. Wenn Sie einen außergewöhnlichen Bluff machen und nicht entdeckt werden, zeigen Sie es dem Rest des Tisches. Auf diese Weise lassen Sie Ihre Gegner glauben, dass Sie wieder bluffen, wenn der Pott groß ist und eine ähnliche Wette machen. So gewinnen Sie reichlich. Ändern Sie letztendlich Ihr Spiel und Ihre Wetteinsätze. Erhöhen Sie nicht immer um den gleichen Betrag. Variieren Sie Ihn, wenn Sie ein Monster oder ein grenzwertiges Blatt haben. Das Ändern der Einsätze lässt Ihre Gegner weiterhin raten und erlaubt ihnen nicht, Sie anhand Ihrer Wetteinsätze zu lesen.

Erinnerungshilfen


Letztendlich sollten Sie daran denken, wenn Sie ein LAS-Spieler werden möchten, Ihre Position und das Image am Tisch zu nutzen, um bezahlt zu werden. Erhöhen Sie keine furchtbaren Blätter in schlechter Position und callen Sie nicht mit 7/2 unterschiedlicher Farbe, weil Sie einen Bluff planen. Wenn Sie bluffen wollen, weil Sie glauben Ihr Gegner hat ein Monsterblatt, dann erlauben Sie sich eine Out-Karte und callen mit Konnektors einer Farbe oder nur Konnektors, damit Sie nach dem Flop noch Chancen haben und nicht nur bluffen.