Poker 888 Logo

100% bis zu 400$

Hier erfahren Sie mehr über das 888 Poker Bonusangebot, Software, weiteren Features auf 888 Poker und wichtigen Tipps.

888 Poker Bewertung

Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Bwin Poker

100% bis zu 500€

Bonuscode: Kein Code

Bwin Poker Bewertung

Titan Poker

200% bis zu 2000$

Alles über Titan Poker in unserer verständlichen Besprechung mit allen Details zu Titan Poker Boni, Promotionen, Zahlungsmethoden und mehr.

Titan Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Das Spielen eines hohen Paares - nach dem Flop

Montag 05 September, von Moritz Schuster

play poker
Sie spielen Texas Hold 'em und Sie erhalten ein hohes Paar auf die Hand. Das heißt, Sie haben Asse, Könige, Damen, Jungen oder Zehnen und ein machtvolles Blatt.  Vor dem Flop scheint es, als hätten sie die Kontrolle, da Sie den anfänglichen Einsatz erhöht haben und 4 der anderen 9 Spieler die Karten gefoldet haben.

Nach dem Flop halten Sie weiterhin ein hohes Paar. Was machen Sie? Ihre Lage hat sich nicht verbessert. Bleiben Sie bis zum Turn im Spiel? Das hängt von einigen Punkten ab.

Das Problem mit dem hohen Paar in der Hand


Wenn Sie ein hohes Paar auf die Hand bekommen ist das großartig, stellt aber eine Zwickmühle für den Halter des Paares dar. Dieses Problem wird vor Allem dann deutlich, wenn der Flop nicht dafür sorgt, dass der Spieler Drillinge bekommt. Sie haben immer noch zwei Gleiche, während ein anderer Spieler mit zwei ungleichen Karten in der Hand, nach dem Flop zwei Paare oder möglicher Weise einen Flush haben könnte, falls beim Flop drei Karten der gleichen Farbe aufgedeckt werden und jemand zwei Karten in der Hand von dieser Farbe hat.

Der Spieler, der ein hohes oder anderes Paar in der Hand hat, wird durch dieses Paar eingeschränkt. Es gibt aber immer noch den Turn und River. Was sollten Sie also tun, wenn Sie nach dem Flop weiterhin nur dieses Paar haben?

Bewertung des Flops


Das erste, was Sie tun sollten, ist es, den Flop zu bewerten. War irgendetwas im Flop, das Ihnen ein paar Out-Karten gegeben hat? Vielleicht haben Sie Asse. Wenn der Flop 3, 4 und 5 zeigt, dann erzielten Sie mit einer 2 einen Straight. Falls beim Flop König, Dame und 10 aufdeckt wird, erhalten Sie mit einem Jungen einen hohen Straight.

Versuchen Sie ebenfalls einzuschätzen, wie der Flop Ihren Gegnern geholfen haben könnte. Könnte jemand eventuell einem Flush oder Straight näher gekommen sein? Bei drei Karten auf dem Tisch und keinem Paar dabei, kann jetzt mit Sicherheit ein Spieler 2 Paare im Gegensatz zu Ihrem einen Paar haben.

Analyse des Wettens


Analysieren als nächstes das Wetten. In dieser Situation ist umso besser je näher Sie zur Rechten des Dealers sitzen und am Besten, wenn Sie am Dealer-Button sind, da alle anderen vor Ihnen wetten müssen. Wenn jeder lediglich mitgeht, dann können Sie auch mitgehen oder wetten. Das Setzen von einer ordentlichen Summe wird Ihnen mit Sicherheit verraten, ob jemand etwas wertvolles besitzt. Dieser wird den Betrag einsetzen oder sogar erhöhen.

Wenn jemand bis zum Anschlag erhöht, heißt das nicht, dass Sie die Karten weglegen sollten. Sie sollten aber bedenken, warum jemand erhöht und ob Sie eine Chance haben, Ihn zu schlagen. Wenn jemand erhöht, ist es am Besten, wenn Sie nur mitgehen und auf die nächste Karte warten. Versuchen Sie mit dem geringsten Risiko den Turn und River zu sehen. Es ist sehr schwer mit einem hohen Paar, besonders mit Assen, Königen oder Damen die Karten wegzulegen, aber Sie wollen auch keine größere Summe an jemanden verlieren, der drei Zweien hat.

Sollten Sie dabei bleiben oder folden?


Wenn Sie irgendeine Hand spielen, dann fragen Sie sich in jeder Runde, wie viel Sie bereit sind zu wetten und wie viel Sie auf die Hand setzen wollen. Das wird sich in Abhängigkeit von Ihrem Chipsstapel, der Stärke Ihrer Karten und der verbleibenden Out-Karten ändern. Das ändert sich von Hand zu Hand und ebenfalls, wenn Karten auf dem Tisch aufgedeckt werden.

Bei der Entscheidung, ob Sie dabei bleiben oder die Karten weglegen sollen, müssen Sie letztendlich die Karten in Ihrer Hand einschätzen und bewerten, ob Sie gut genug sind, um die übrigen Spieler zu schlagen. Ein hohes Paar kann zu drei Gleichen oder sogar einem Full House bzw. vier Gleichen werden. Unterm Strich müssen Sie Ihrem Geist und zu einem bestimmten Grad auch Ihrem Bauch vertrauen.