Poker 888 Logo

100% bis zu 400$

Hier erfahren Sie mehr über das 888 Poker Bonusangebot, Software, weiteren Features auf 888 Poker und wichtigen Tipps.

888 Poker Bewertung

Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Bwin Poker

100% bis zu 500€

Bonuscode: Kein Code

Bwin Poker Bewertung

Titan Poker

200% bis zu 2000$

Alles über Titan Poker in unserer verständlichen Besprechung mit allen Details zu Titan Poker Boni, Promotionen, Zahlungsmethoden und mehr.

Titan Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Reihenfolge aller Pokerhände

Dienstag 24 November, von Melanie Nitsch

Meilleures mains de départ au Poker


Jede Pokerpartie beginnt und endet sicherlich mit dem Wunsch nach potentiellem Gewinn. Wenn Sie die Gewinnreihenfolge der Pokerhände nicht genau kennen, dann werden Sie Ihren Konkurrenten immer einen Schritt hinterher sein. Lernen Sie die Reihenfolge der Pokerhände hier.


Poker Hand Reihenfolge:


Five of a Kind: Fünf Karten gleichen Rangs. Diese Pokerhandreihenfolge ist die höchstmöglichste. Sie kommt zustande, wenn sich freie Karten im Spiel befinden. Fünf Asse sind die beste Kombination der Karten gleichen Rangs.

A Royal Flush: Ein Royal Flush ist die höchstmöglichste Reihenfolge von Pokerhänden, falls keine Wild Cards im Spiel sind.

Straight Flush: EIne Pokerhand mit fünf Karten gleicher Farbe mit aufsteigendem Rang (z.B. 2, 3, 4, 5, 6 Herz). Die höchstmöglichste Reihenfolge von ist ein Ass straight flush.

Four of a Kind: Vierling-Eine Pokerhand hat vier Karten gleichen Rangs. Diese Pokerhandreihenfolge ist die höchstmöglichste. Je größer der Kartenwert, desto höher in der Reihenfolge.

Full House: Eine Pokerhand mit drei Karten gleichen Rangs und zwei Karten eines anderen Rangs (z.B. K, K, K, 7, 7).

Flush: Eine Pokerhand mit fünf Karten gleicher Farbe mit beliebigem Rang. In jedem Fall gewinnt diese Pokerhand an Wert wenn es große Kartenwerte beinhaltet.

Straight: Eine Pokerhand mit fünf Karten beliebiger Farbe mit aufsteigendem Rang (z.B. 5, 6, 7, 8, 9). Asse können sowohl in ihrem niedrigen als auch in ihrem hohen Kartenwert gezählt werden, aber eine Straße kann kein Ass in der Mitte beinhalten (Q, K, A, 2, 3 ist nicht erlaubt).

Three of a Kind: Drilling- Eine Pokerhand mit drei Karten gleichen Rangs.

Two Pair: Zwei Paar-Eine Pokerhand mit zwei Set a 2 Karten gleichen Rangs. Ein höherer Kartenwert gibt eine höhere Reihenfolge.

Pair: Paar-Zwei Karten gleichen Rangs bilden ein Paar.

High Card: Höchste Karte-Eine Karte mit höchstem Rang gewinnt wenn keine der anderen Pokerhände eine gewinnende Pokerhand aufweist—die Pokerhand mit der Karte mit höchstem Rang gewinnt.

Es gibt auch niedrige Reihenfolgen bei Pokerhänden. Die beste niedrige Reihenfolge ist A, 2, 3, 4, 5, auch als wheel bekannt. Diese Pokerhand Reihenfolge werden in hi/lo Spielen verwendet wie zum Beispiel Omaha Hi/Lo, und Seven Card Stud Poker Hi/Lo. Das Spiel Razz verwendet ebenso niedrige Reihenfolge Pokerhände um einen Gewinner festzustellen.