Poker 888 Logo

100% bis zu 400$

Hier erfahren Sie mehr über das 888 Poker Bonusangebot, Software, weiteren Features auf 888 Poker und wichtigen Tipps.

888 Poker Bewertung

Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Bwin Poker

100% bis zu 500€

Bonuscode: Kein Code

Bwin Poker Bewertung

Titan Poker

200% bis zu 2000$

Alles über Titan Poker in unserer verständlichen Besprechung mit allen Details zu Titan Poker Boni, Promotionen, Zahlungsmethoden und mehr.

Titan Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Pokerregeln

Donnerstag 29 Januar, von Geert

play pokerObwohl alle Pokervarianten eigene Regeln haben, verfügen Sie doch alle über einige gemeinsame Grundregeln. Lernen Sie die Grundregeln von Poker, so dass Sie ein allgemeines Verständnis der grundlegenden Pokerregeln haben.

Ein Standard Pokerspiel wird mit 52 Karten gespielt, allerdings benutzen manche Pokerspiele mehr als ein Kartendeck und manche beinhalten Joker. Manchmal werden Joker sowie manche anderen Karten (wie zum Beispiel Zweierkarten ”Deuces Wild“) anstelle jeder anderen Karte eingesetzt, um die Hand zu gewinnen. Die Kartenränge rangieren von Ass, K, Q, J, und 10-2.

Obwohl das Ass eine Karte mit hohem Wert darstellt ,kann es auch in seinem nierigen Wert genutzt werden, ganz besonders bei Hi/Lo Spielen wie Omaha Hi/Lo und Stud Hi/Lo. Die vier Farben Kreuz, Pique, Karo und Herz besitzen alle denselben Kartenwert. Alle Pokerhände besitzen, bei allen Pokergrundregeln fünf Karten und eine gewinnende Hand ist eine Pokerhand mit fünf Karten. Alternativ dazu werden einige Pokerspiele mit der besten niedrigen Fünf-Karten Pokerhand gewonnen, so beim Hi/Lo Poker.

Poker Grundregeln sagen aus, dass die Setzrunde mit einem Ante beginnen kann und/oder Blind bringen kann. Antes zählen nicht zum Pot, so wie die Blinds. Blinds bringen aufregende Taktiken ins Spiel. Blinds und Antes sichern einen Pot Anteil. Wenn Pokerspieler keinen Anteil am Pot haben, müssen sie austeigen oder setzen um mit der guten Pokerhand im Spiel zu bleiben. Wenn Einsätze getätigt wurden dann bleiben diese Spieler auch mit schlechteren Pokerhänden im Spiel um Ihre Blinds zu schützen.

Die Grundregeln des Pokers sagen ebenso aus, dass ein Pokerpieler in einer Setzrunde drei Optionen hat. Als Call bezeichnet man das Mitgehen eines Einsatzes, ohne selbst den Einsatz zu erhöhen. Bei einem Raise handelt es sich um eine Erhöhung des bisherigen Einsatzes.

Als einen Fold bezeichnet man, wenn ein Spieler seine Karten ablegt, bzw. wegwirft und diese nicht weiterspielt. Pokerspieler, welche bereits einen Big Blind getätigt haben sollten überprüfen ob der Pot nicht erhöht wurde. Wenn ein Pokerspieler einen Big Blind getätigt hat und dieser nicht erhöht wurde, kann er, ohne Kosten, die nächste Karte sehen, ohne mehr setzen zu müssen, auch wenn er aussteigen möchte.

Generell, sagen die Poker Regeln aus, dass nach der Setzrunde die Spieler ihre Karten aufdecken, außer sie möchten aussteigen ohne Ihre Karten zu zeigen. Der Showdown deckt die Karten auf und die Pokerhand mit dem höchsten Kartenwert gewinnt den Pot. Wenn zwei Pokerhände gleichwertig sind dann wird der Pot zwischen den beiden Spielern aufgeteilt. Bei Hi/Lo Pokerspielern kann der Pot auch geviertelt werden.