World Series of Poker: Event 16

Mittwoch 09 Juni, von Michael Krimbacher

Am Montag den 07. Juni 2010 hat das No Limit Hold´em Six-handed bei der World Series of Poker stattgefunden. Mit einem Buy-in von 1.500 $ haben sich 1.663 Spieler eingetragen. Es waren auch viele Deutsche Spieler mit an Board und PokerStars Pros Sebastian Ruthenberg, Georg Danzer und Johannes Steindl durften natürlich nicht fehlen.

Das Buy-in war verhältnismäßig klein, was aber auch die Prominenz nicht davon abhielt, am Six-handed Turnier teilzunehmen. Aber es waren nicht nur PokerStars Pros mit von der Partie, sondern auch ein Team der PokerStrategy mit Daniel Drescher, Tim Kahlmeyer und Konstantin Bücherl. Auch ein Betsson Pro und PartyPoker Pro war mit dabei. Natürlich fehlten auch Full Tilt Poker Pros Erich Kollmann und Eddy Scharf bei dem Turnier nicht. Internationale Besetzung gab es ebenfalls, nämlich mit Andre Akkari, Noah Boeken, Vanessa Rousso, Weltmeister Joe Cada und viele weitere.

Bei dem Pokerturnier war einige Action geboten und schon am ersten tag sind die 165 bezahlten Sitze erreicht worden. Schnell verabschieden musste sich Annette Obrestad und auch Gavin Smith hat nicht lange durchgehalten. Am Ende vom Tag blieben 146 Spieler über und haben 2.825 $ sicher.

Den Sieger erwarten 482.774 $, aber bis dahin wird es noch etwas dauern. Tag 2 wird sicherlich nicht mit weniger Aktion verlaufen sein.