Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Die Wsop Finalisten sind Darvin Moon und Joe Cada

Montag 09 November, von Melanie Nitsch

WSOP Main Event Heads Up Gegner stehen fest – Darvin Moon gegen Joe Cada


Heute Abend beginnt das Heads-Up des World Series of Poker Main Events, bei dem sich entscheiden wird, ob Darvin Moon oder Joe Cada das WSOP Main Event Bracelet und die 8,5 Millionen Dollar Siegerprämie mit nach Hause nehmen darf.

Über 17 Stunden hatten die November Niner am Finaltisch im Rio Las Vegas das Beste gegeneinander aufzubieten versucht, was sie an Pokerfähigkeiten zu bieten hatten, ausgespielt, bis schließlich die zwei Finalisten, Joe Cada und Darvin Moon, feststanden. Zunächst war, wie gestern bereits berichtet, James Akenhead auf dem 9., Kevin Schaffel auf dem 8, Phil Ivey auf dem 7. und Steve Begleiter auf dem 6.Platz ausgeschieden.

Als nächstes ging es in der Poker Runde Jeff Shulman an den Kragen, als er mit Pocket Sieben gegen Antoine Saout mit A-9 All-In ging und Saout beim River eine Neun traf. Für seinen fünften Platz bekam Shulman 1,95 Millionen Dollar. Viertplatzierter wurde Eric Buchman, der sich aber mit immerhin rund 2,5 Millionen Dollar Preisgeld trösten durfte. Mit dem dritten Platz zufrieden geben, musste sich der Franzose Antoine Saout. Dieser war in seiner Finalhand mit Pocket Achten All-In gegangen, Cada callte mit A-K. Das Blatt entschied sich erst beim River, als Cada einen König traf und damit den Franzosen mit der gigantischen Gewinnsumme von knapp 3,5 Millionen Dollar nach Hause schickte.

Der erst 21-jährige Joe Cada geht heute, mit 135,950,000 Chips, mit einem gigantischen Vorsprung vor seinem Gegner, Darvin Moon, der mit 58,850,000 Chips startet, als überlegener Chipleader ins Heads-Up. Sollte Cada gewinnen, wäre er der jüngste WSOP Main Event Champion Gewinner der Geschichte. Es bleibt in jedem Fall spannend.