Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Tag 2 der WSOP Europa 2009: Ian Munns ist Chipleader

Dienstag 29 September, von Miriam Obernauer

Tag 2 der WSOP Europa 2009: Ian Munns ist Chipleader

Nur noch 94 der 178 Spieler, die in Tag 2 des WSOP Europe Main Event 2009 gestartet waren, qualifizierten sich für Tag 3 des Turniers, das heute in London weitergeht. Unter den Spielern befinden sich noch einige Deutsche, allen voran, Tobias Reinkemeier auf Platz 21, der damit noch gute Aussichten, auf eine gute Platzierung hat. Des weiteren sind noch die Deutschen Moritz Schmejkal, Matthias Kürschner, Konstantin Bücherl, Michael Duerr, Daniel Drescher und Thorsten Drexel im Rennen.

An Tag 2 gab es jedoch unter den großen Namen auch einige Opfer zu beklagen. Der 11-fache Bracelet Gewinner, Phil Hellmuth, zudem Howard Lederer, Erik Seidel und Mike Matusow mussten ohne das heißbegehrte WSOP Bracelet nach Hause gehen.

Momentaner Chipleader ist der Brite, Ian Munns. Er schloß den 2.Tag in London mit unglaublichen 528,300 Chips und liegt damit derzeit 229,300 Chips vor seinem engsten Konkurrenten Praz Bansi.

Die Führung von Munns ist ziemlich beeindruckend, aber unter den Top 10 findet sich ein großer Name, der alle Pokerfans in Verzückung geraten lassen wird: der Urvater des Pokers, Doyle Brunson, liegt mit 210,900 Chips derzeit auf Rang 6.

Momentan befinden sich zudem noch in den Top Ten, Amnon Filippi auf dem 4.Platz mit 216,500 Chips, Ram Vaswani auf dem 9 Platz mit 202,500 Chips und Jason Mercier liegt mit 202,300 auf dem 10 Platz. Sollte Mercier gewinnen, wäre er der fünfte Spieler, der dieses Jahr zwei Bracelets gewonnen hat.

Heute geht's in London mit Tag 3 weiter. Gespielt werden 6 Spiellevels.