Pokerturnier im Brand Casino Basel

Sonntag 25 Juli, von Claudia Schnitte

In der Zeit vom 23. bis 28. August wird in Basel gepokert. Das Grand Casino Basel und die Zeisch GmbH, eine Eventagentur, veranstalten gemeinsam ein Pokerturnier für bis zu 1000 Teilnehmern. Natürlich locken tolle Preise: Der Sieger zum Beispiel darf sich über eine Teilnahme am World Poker Tour (WPT) Turnier in Amnéville freuen – Hotelübernachtung und einen Audi A8 für die Fahrt inklusive. 
 
In der Regel kostet die Teilnahme an großen Pokerturnieren in Casinos viel Geld. Für das Turnier in Basel wird lediglich ein Unkostenbeitrag in Höhe von 25 Franken fällig. Mitorganisator Jonas Zeier sagt: ,Das Turnier ist eine echte Alternative für all die  Pokerfreunde, die wegen der geänderten Gesetzgebung sonst kein Poker mehr spielen können.“ 
 
Seit einem Entscheid des Schweizer Bundesgerichts am 20. Mai 2010 gilt Poker als Glücksspiel und kann somit nicht mehr außerhalb von Spielbanken stattfinden, die hierfür eine Lizenz haben. Das Baseler Turnier, so die Eidgenössische Spielbankkommission, ist vollkommen legal.