Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Mercier momentaner Chipleader

Sonntag 04 Oktober, von Melanie Nitsch

Letzter Deutscher beim WSOPE Main Event rausgeflogen, - Mercier momentan Chipleader

Am gestrigen 4.Spieltag des Main Events der World Series of Poker Europe in London musste auch die letzte verbleibende Hoffnung für Deutschland, Konstantin Bücherl, das Feld räumen. Bücherl fiel, wie viele andere Spieler an diesem Tag, PokerStars Profi Jason Mercier zum Opfer. Bücherl hatte ein Paar Pocket Könige, Mercier Pik Ass/Herz Bube; doch beim River fiel ein viertes Pik und somit schlug Mercier Bücherl mit einem Flush.

Bücherl war nicht der einzige, für den der Weg an diesem Tag zu Ende war. Auch Pokerlegende Doyle Brunson musste gestern seinen Traum auf ein 11.WSOP Bracelet vorerst begraben und sich mit dem 17.Platz zufrieden geben.

Brunson war nicht der einzige, der von dem 22-jährigen Mercier eliminiert wurde. Auch Fussballlegende Teddy Sheringham, Peter Gould und Saar Wilf wurden von ihm weggefegt. Der Vormarsch von Mercier war erfolgreich und brachte ihm die Chipsführung mit 3,198,000 Chips ein. Damit hat Mercier unglaubliche 1,800,000 Chips Vorsprung gegenüber dem momentan Zweitplatzierten, November Niner, James Akenhead.

Am Finaltisch treffen heute Mittag in London außerdem noch Barry Shulman, Praz Bansi, Markus Ristola, Chris Bjorin, Daniel Negreanu, Antoine Saout und Matt Hawrilenko aufeinander.