Party Poker

100% bis zu 500$

Bonuscode: BONUSDE

Party Poker Bewertung

Everest Poker

100% bis zu 700$

Bonuscode: DE500

Everest Poker Bewertung

Jake Cody gewinnt EPT Deauville

Dienstag 26 Januar, von Melanie Nitsch

Jake Cody gewinnt EPT Deauville



Jake "neverbluff67" Cody hat die European Poker Tour Deauville gewonnen und dafür die Siegerprämie von €847,000 kassiert. Es war das erste EPT Turnier des 21-jährige Cody, - und das hat er mit Bravour gemeistert. Cody setzte sich gegen ein Spielerfeld von insgesamt 768 Spielern durch, - übrigens eine Rekordspielerteilnahme bei der EPT. Insgesamt kam ein Preispool von €3,686,400 zusammen. Und Cody hat noch mehr Grund stolz auf sich zu sein, - denn er lies bei diesem Turnier auch noch zwei ehemalige WSOP Gewinnner und 13 ehemalige EPT Gewinner hinter sich. PokerStars Profi, Peter Eastgate schaffte es nur auf den 8.Platz. Bertrand "ElkY" Grospellier musste sich mit dem neunten Platz zufrieden geben.

Luca Pagano kassierte zum 14. Mal Preisgeld bei der EPT, auch wenn er diesmal nur auf dem 72. Platz schloss. Der Kanadier Mike "Timex" McDonald, der die vierte Saison bei der EPT Dortmund gewonnen hatte, musste seine Hoffnung auf einen zweifachen EPT Sieg ebenfalls vorerst begraben und schaffte es nur auf Platz 3. Jake Cody gelang es in einem zweistündigen Heads-Up Duell den Rumänen Teodor Caraba zu schlagen. In der Finalhand unterlag Caraba im All-In mit A-K den Pocket Königen von Cody. Caraba erhielt für seinen zweiten Platz a €516,000. Nächster Halt der EPT ist in Kopenhagen, Dänemark, vom 16.-21. Februar.