„Isildur1“ mit einem Gesamtgewinn von einer Million US-Dollar

Mittwoch 10 März, von Philip Mandl


Der unbekannte schwedische Spieler „Islidur1“ spielt nun wieder erfolgreich an den High Stakes Tischen von Full Tilt Poker. Angefangen mit kleineren Einsätzen, hat er sich am Wochenende einen Gewinn von über einer halben Millionen US-Dollar sichern können. Nun konnte „Islidur1“ wieder insgesamt 572.746 US-Dollar erspielen und erreichte damit einen Gesamtgewinn im Jahre 2010 von momentan über einer Million US-Dollar. Ganz unbeeindruckt bändigte er dabei viele große Spieler.

Im Duell gegen den Finnen Ilari „Ziigmund“ Sahamies konnte der schwede sein Können eindrucksvoll beweisen. Die beiden Spieler trafen sich zu 451 Händen im $300/$600 Pot Limit Omaha, was dem Finnen $487k kostete. Auch im $500/$1000 PLO könnte der Finne nicht punkten und verlor nach 259 Händen $291k an den unbekannten Schweden.

Im No Limit Texas Hold'Em musste Islidur1 gegen Justin Bonomo jedoch kürzer treten. Nach 791 Händen wurde der Schwede um $187k ärmer.