Event 4 der WSOP 2010

Montag 31 Mai, von Melanie Nitsch

Nun hat auch das #4 Event der Word Series of Poker 2010 stattgefunden. Es war das Pot Limit Omaha Turnier mit einem Buy-in von 1.500 $. Gespielt hat man Limit High-low.

Insgesamt sind 818 Spieler eingetroffen, woraus sich ein Preispool von rund 1.104.300 $ ergeben hat. Das Event Nr. 4 geht natürlich nicht ohne die Beteiligung von Deutschen Spielern. Nicht nur PokerStars Pro George Danzer und auch Johannes Steindl haben teilgenommen, sondern auch Tim Sattler, Andreas Kraus und Jan von Halle haben an den Tischen platzgenommen. Promis gehören selbstverständlich dazu uns so hat sich auch Sorel Mizzi eingefunden und an diesem Turnier teilgenommen. Zu den weiteren Spielern gehörten David Benyamine, Jeff Madsen, Daniel Negreanu, Davis Skalansky und noch viele mehr.

Schnell verabschiedet haben sich Tom Dwan und auch Barry Greenstein, der gegen die Asse des Gegenspielers keine Chance hatte. Den Nut Flush Draw und auch den Nut Low Draw hat Negreanu verpasst und musste sich ebenfalls verabschieden.

Tag 2 haben von den 818 Spielern 247 beendet. Mit 81 Plätzen, die bezahlt sind, kann sich der Sieger über das Preisgeld in Höhe von 237.643 $ freuen. Ergebnisse konnten zur aktuellen Stunde noch keine genannt werden. Wer der Sieger ist, wird aber noch bekannt gegeben.